TerraMedico_Anti-Stress-Zimmer_048.jpg
TM_Welle2.png

Anti-Aging-Effekt durch Biophotonen

Das Alter macht sich durch verschiedene Veränderungen bemerkbar, die bekanntesten sind graue Haare, erste Falten und Altersflecken. Aber auch Diabetes, poröse Knochen und verengte Blutgefäße (Arteriosklerose) sind deutliche Anzeichen des fortschreitenden Alterungsprozesses. Verantwortlich dafür sind ­diverse Umwelteinflüsse, Stressfaktoren sowie freie Radikale. Als Nebenprodukte normaler Stoffwechselfunktionen erzeugen diese Sauerstoffmoleküle oxidativen Stress und beschleunigen damit das Altern.

Lächelnde Frau.jpg
TerraMedico_Anti-Stress-Zimmer_038.jpg
01 2.jpg

Durch die Aktivierung der Biophotonen-Emission kann derlei Prozessen jedoch effektiv entgegengewirkt werden. Freie Radikale werden beseitigt, die Regeneration des Körpers wird unterstützt und das Immunsystem effizient gestärkt. So entsteht ein wahrer Anti-Aging-Effekt.

Doch welche Prozesse sind eigentlich für das Altern unseres Körpers verantwortlich, und wie kann man diesen bestmöglich entgegensteuern? Wir haben die Details für Sie zusammengefasst …

TerraMedico_Anti-Stress-Zimmer_029_edited_edited.jpg
TM_Welle2_edited_edited.png

Der biologische Alterungsprozess – wie altern wir?

Das Altern ist ein unumkehrbarer biologischer Vorgang, der viele Rückbildungsvorgänge im Organismus umfasst. Das heißt, die Funktionen unserer Organe werden zusehends eingeschränkt und damit leistungsschwächer. Davon abgesehen ist der Alterungsprozess weder ein einheitlicher Vorgang noch an konkreten Zahlen festzumachen – er hängt von einigen, konkreten ineinandergreifenden Einflussfaktoren ab.

Die wichtigsten Aspekte des Alterns sind:

  • weniger straffe, dafür jedoch faltige Haut, eventuell mit Altersflecken

  • poröse Knochen und austrocknendes Knorpelgewebe sowie daraus resultierende Verschleißerscheinungen an den Gelenken, schwindende Muskelkraft und rheumatische Erkrankungen

  • verengte Blutgefäße (Arteriosklerose)

  • abnehmende Leistungsfähigkeit der Sinnesorgane

  • erhöhtes Risiko für Krankheiten (Alzheimer, Parkinson, Diabetes, grauer Star, …)

TM_FotoPale017.jpg
21.jpg
TM_Welle2_edited.png
TM_FotoPale049.jpg
TM_FotoPale051.jpg

Diese Faktoren beschleunigen den Alterungsprozess

Mit zunehmender Lebenserfahrung nimmt die Leistungsfähigkeit von Organen und Körperfunktionen ab. Grund dafür ist die Degeneration der Zellen, bedingt durch Veränderungen im Stoffwechsel.

Diese werden wiederum von Erbinformationen im Zellkern gesteuert. Der Alterungsprozess hängt also mitunter sehr stark von genetischen Faktoren ab.

Darüber hinaus haben aber auch äußere Umwelteinwirkungen sowie (körpereigene) Stressfaktoren Einfluss auf den komplexen Vorgang des Alterns.

Erworbene Immunschwäche: Erworbene Immunschwäche entsteht durch angeborene Krankheiten, deren Behandlung eine immunsuppressive Therapie erfordert. Diese schwächt das Immunsystem und schränkt es in seiner Leistungsfähigkeit ein. Die Ursachen für einen erworbenen Immundefekt können demnach sehr unterschiedlich sein.

Umwelteinflüsse

Die Einwirkung von Umweltfaktoren auf den Organismus trägt maßgeblich zum Alterungsprozess bei. Während einige dieser Einflüsse nur schwer verhindert werden können, beispielsweise Luftverschmutzung, Smog, Strahlung, etc., sind andere sind sehr wohl steuerbar. Das betrifft vor allem Ernährung und Suchtmittelkonsum.

Stressfaktoren

Auch Stressfaktoren beschleunigen den Alterungsprozess, etwa aus den folgenden Bereichen:

  • Trauma

  • Medikamenteneinfluss

  • Krankheit

  • physischer sowie psychischer Stress

Körpereigene Stressursachen

Im Körper entstehen fortlaufend sogenannte freie Radikale. Diese Sauerstoffmoleküle mit ungepaarten Elektronen sind jedoch schädlich für die Gesundheit der Zellen und verursachen oxidativen Stress, der den Alterungsprozess beschleunigt. Mittels Biophotonentherapie kann diesen schädigenden, körpereigenen Vorgängen jedoch effektiv entgegengesteuert werden.

TM_Welle8.png

Alterungsprozessen entgegenwirken durch Biophotonentherapie

Die Biophotonentherapie hat ganzheitlich positive Auswirkungen auf Immunsystem, Stoffwechselprozesse und Zellgesundheit und kann Alterungsprozesse damit nachhaltig verlangsamen. In den Gesundheitsprodukten von TERRA Medico sorgt die integrierte Erdung darüber hinaus für die Neutralisierung freier Radikale.

03.jpg_CMYK.jpg
TerraMedico_Anti-Stress-Zimmer_013_edited.jpg
TMASZ_Original_blau_DE.png

Das TERRA Medico Regenerationssystem

Durch das Regenerationssystem von TERRA Medico werden die Biophotonen im Zellkern stimuliert, und deren Emission wird in Gang gebracht. Dieser Prozess fördert sowohl die Regeneration von Körper und Geist als auch die Stärkung des Immunsystems sowie den gesunden Ablauf sämtlicher Stoffwechselprozesse. Die integrierte Erdung neutralisiert zudem freie Radikale im Körper und steuert oxidativem Stress entgegen. Damit werden stressbedingte Alterungsprozesse nachhaltig eingedämmt.

In den Anti-Stress-Zimmern ausgewählter Partnerhotels kann das TERRA Medico Regenerationssystem außerdem nach Belieben getestet werden. In Kombination mit der zertifizierten Therapieauflage wirkt es dort ganzheitlich auf den Organismus ein und trägt effektiv zu einer umfassenden Gesundheitsvorsorge bei.

Weißer Raum
TM_Welle8_edited_edited.png

Für all jene, die sich bereits von der heilsamen Wirkung des Regenerationssystems überzeugen konnten, empfiehlt sich unser Online-Shop . Dort sind die Produkte von TERRA Medico nämlich auch für den Heimbedarf erhältlich. So können Sie Ihrer Gesundheit täglich etwas Gutes tun und Alterungsprozessen effektiv entgegenwirken.